About Me

Der Wunsch nach dem wahren Glück

Adam Horn AsciraIch wollte in meinem Leben schon immer etwas Großes bewirken und anderen Menschen ernsthaft helfen. Leider habe ich mich all die Jahre immer schwer getan mit Menschen zusammenzuarbeiten, weil ich zu oft verletzt und mein Vertrauen missbraucht wurde. Ich hatte, deshalb nach meinem IT Studium als Software Entwickler, meinen eigentlichen Traum aufgegeben. Wenn man aber zu lange seine Zeit nur mit dem Computer verbringt, verspürt man die Sehnsucht nach menschlicher, positiver Energie. Ein gutes Gehalt hilft nur bedingt, weil Geld alleine, auch wenn es Freiheit ermöglicht, nicht das wahre Glück bringt.

Die Antwort war klar, ich wollte so schnell wie möglich viele positiv denkende Menschen kennenlernen, um mein Leben mit neu gewonnener Energie zu gestalten . Diese Art von Menschen kannte ich nicht, also fing ich an innerhalb der Network-Marketing-Branche zu Netzwerken, wo es normal ist positiv zu denken. Ich habe es 8 Jahre lang in der Branche des Network Marketings „versucht“, war aber wenig erfolgreich, da ich mir selber im Weg stand.

Mit dem Herzen eine Symbiose mit Gleichgesinnten aufgebaut

Adam Horn Ascira Erst als ASCIRA in mein Leben kam, habe ich gelernt wie man aus dem IT-Keller herauskommt und ganz einfach mit den Menschen interagiert. Die Lösung war ganz einfach. Ich habe einfach mit meinem Herzen eine Symbiose mit anderen gleichgesinnten Herzen aufgebaut, die mich und die Partner jeden Tag weiterbringt und uns gemeinsam stark und somit auch das Leben schöner macht. Somit habe ich die Herausforderungen wie mein eigenes Ego, Angst, Misstrauen, usw. mit neu gewonnenen Fähigkeiten in den Griff bekommen. Nebenbei habe ich, dank unseres einzigartigen Provisionsplans 5-stellige Summen verdient, wobei dies nur ein Nebenprodukt der positiven Veränderungen meiner eigenen Persönlichkeit darstellt.

Die wahre Freude und Glücksmomente verspüre ich nämlich dann, wenn ich meinen Herzensmenschen in die Augen schauen und Ihre Dankbarkeit sehe, da ich ihre Lebensqualität steigern konnte. Sie schenken mir in diesem Moment etwas, was ich mit keinem Geld der Welt kaufen kann.

Von der Praxis für die Praxis

Ohne ASCIRA wäre das nicht möglich. Somit ist es für mich eine Herzensangelegenheit ASCIRA und die einzigartigen Möglichkeiten, welche diese Firma bietet, weiteren Menschen vorstellen zu dürfen und gemeinsam neue Ziele zu erreichen. Ich bin ein sehr zielstrebiger Mensch und daher gebe ich immer 200% bei allem was ich tue. Dies bedeutet, dass ich, wenn ich mich für eine Partnerschaft mit einer anderen Person entscheide, auch hier 200% gebe und diese dann sehr ernst nehme. Da ich all diese Schritte gegangen bin, kann ich sehr genau beschreiben was und wie zu tun ist, um erfolgreich zu werden. Von der Praxis für die Praxis. Ich bin sehr direkt und mag es Herausforderungen anzusprechen und im Gegenzug erwarte auch ich direkte Antworten und Dialoge, um die Effektivität der Zusammenarbeit zu steigern.

Ich bin in Polen geboren und aufgewachsen. Die andere Hälfte meines Lebens habe ich in Deutschland verbracht, wo ich zurzeit auch lebe. Letztlich ist es egal woher man kommt, welche Hautfarbe man hat usw. Wir sind alle gleich und ich kann jeden Tag kaum erwarten, da ich weiß, ich werde weitere positive und gutherzige Menschen kennenlernen, welchen ich das kostbarste Gut, nämlich meine Zeit und meine Erfahrungen, schenken kann. In diesen Momenten werde ich mehr beschenkt als ich mir je in meinem Leben kaufen oder erträumen könnte.

Mein besonderer Dank geht an meine Frau

In all den Zeiten ist meine wunderbare Frau Magdalena an meiner Seite gewesen. Sie hat von Anfang an viel mehr in mir gesehen als andere oder gar ich selbst. Ohne Sie hätte ich viele Herausforderungen nicht bewältigen können. Ich wünsche jedem Networker und jeder Networkerin, dass er oder sie diesen Beruf mit einem geliebten Partner oder einer geliebten Partnerin ausüben kann. Denn zu zweit sind alle Hürden nur halb so groß!

LEBE, LIEBE, LACHE

Adam Horn AsciraMein Motto seitdem ich mit ASCIRA zusammenarbeite ist LEBE,LIEBE, LACHE. Ich möchte nie wieder mehr Zeit mit den Toten „Blechkisten“ verbringen als nötig ist.